• gefördert im Rahmen der
    Cluster-Offensive Bayern


    ERCI-Partnernetzwerke:
     



     


     






Studium Verkehrswesen
 
Universitätsstudium Verkehrswesen - Schwerpunkt Eisenbahn und öffentlicher Verkehr

Die Mobilität von Personen sowie die Ortsveränderung von Gütern sind Grundvoraussetzungen für eine funktionierende arbeitsteilige und moderne Volkswirtschaft. Der Verkehrssektor zählt seit vielen Jahren zu den am stärksten und kontinuierlichsten wachsenden Wirtschaftsbranchen und bietet viele berufliche Perspektiven in Unternehmen, Organisationen und der öffentlichen Verwaltung.

Die voraussichtlich weiterhin steigende Verkehrsnachfrage in der Zukunft kann auch vor dem Hintergrund steigender Energiekosten nur durch eine stetige Weiterentwicklung des spurgeführten Verkehrs erbracht werden. Der Cluster Bahntechnik leistet mit seinen Akteuren einen entscheidenden Anteil um diesen Herausforderungen der Zukunft erfolgreich und nachhaltig zu begegnen.

Für Schulabgänger mit allgemeiner Hochschulreife ein hochinteressantes Tätigkeitsfeld. Dabei ist eine Tätigkeit im schienengebundenen Verkehr in einer Vielzahl akademischer Disziplinen möglich, z.B.:

• Bauingenieurwesen
• Verkehrsingenieurwesen
• Wirtschaftsingenieurwesen
• Maschinenbau
• Informatik
• Softwaretechnik
• Raumordnung, Stadt- und Regionalplanung
• Volks- und Betriebswirtschaft

Einen Überblick über die Studienangebote in Deutschland, Österreich und der Schweiz bietet die Website Eisenbahnlehre.org, die von den Deutschsprachigen Eisenbahnprofessoren initiiert wurde.

www.eisenbahnlehre.org