Termine Extern
Hier finden Sie Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen, Seminare, Ausstellungen etc. rund um die Themen Verkehr und Logistik. Der Eintrag erfolgt sowohl durch den CNA Neuer Adler e.V. als auch durch Partnerorganisationen.
 
AEbt Angewandte Eisenbahntechnik GmbH - Seminare



Die Seminarbroschüre 2017 steht Ihnen hier als PDF zum Download bereit.

Hier finden Sie ebenfalls die Schulungen / Veranstaltungsliste der AEbt Angewandte Eisenbahntechnik GmbH

 
ÖPNV Akademie - Seminare September 2017

Kommunal verantwortete ÖPNV-Leistungen sind - dank ihres hohen Qualitätsangebotes - grundsätzlich teurer als privatwirtschaftliche Beförderungsangebote. Das private Omnibusgewerbe hat deshalb die üblicherweise kommunal verantworteten Stadtverkehre als erstrebenswerten Markt für sich entdeckt.

Wie sich die kommunale Seite dagegen schützen kann, erfahren Sie im Rahmen der Veranstaltung „Eigenwirtschaftliche Konkurrenzanträge – Gefahr für den kommunalen ÖPNV“, am 7. September 2017 in Köln.

Nähre Informationen im pdf zum Download


 

Das Seminar „Einführung in die Fahr- und Dienstplangestaltung“, am 12. und 13. September 2017 in Nürnberg, richtet sich an Verkehrsmeister, angehende Führungskräfte und Disponenten. Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über Arbeitszeitmodelle, die anhand von Fahrplandaten erarbeitet werden und lernen verschiedene Dienstplanstrukturen kennen. Sie lernen den Informationsbedarf einzuschätzen und einen Fahrplan unter wirtschaftlichen Kriterien besser zu beurteilen.

Nähere Informationen im pdf zu Download



Megatrends und Strategien bei Fahrgastbeschwerden – jedem Insider klingen die Ohren und die Gedanken kreisen um E-Mails, Facebook, Twitter usw….
Im Rahmen der Veranstaltung „Beschwerdemanagement 2.0 – Kundendialog im Wandel“ am 19. und 20. September 2017 in Nürnberg erwarten Sie folgende spannende Themen:

• Kommunikation im Wandel: Wie können Kunden „abgeholt“ werden?
• Beschwerdemanagement im Kontext des Kundendialogs - Wer ist eigentlich für den Kundendialog zuständig,
  der Verkehrsverbund oder das Verkehrsunternehmen?
• Social Media bei der KVB - eine Beschwerde geht ein und jeder kann sie sehen
• Schlichtung für Verkehrsunternehmen und deren Kunden – die söp
• Auswirkungen des Kommunikationswandels auf Personal, Personalauswahl und Personalentwicklung
• Die Qualitätsoffensive im Kundendialog
• Der Blick über den Tellerrand - Beschwerdemanagement des Albrecht-Dürer Airports

Nähere Informationen im pdf zum Download


Die Schulung „Anforderungen zur IT-Sicherheit im Bereich ÖPNV“ am 14. September 2017 in Mainz, zeigt den Weg zu einem Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) auf, den der Gesetzgeber von öffentlichen und privaten Unternehmen fordert bzw. fordern wird. Dazu werden typische Bedrohungsszenarien erläutert, Konsequenzen für Ihr Risikomanagement diskutiert und eine Roadmap für die wichtigsten Maßnahmen zur Umsetzung eines ISMS aufgezeigt

Nähere Informationen im pdf zum Download

 
DVWG Nordbayern - Jahresprogramm 2017

Die DVWG Nordbayern bietet seit vielen Jahren ein attraktives Vortragsprogramm an. Die Vorträge finden meist in der TH Nürnberg im Hörsaal KB.206 ab 17:30 Uhr statt. Die Teilnahme ist i.d.R. kostenlos und ohne Anmeldung möglich.

Das Jahresprogramm der DVWG steht hier als pdf zum Download bereit.

Falls Sie Interesse an einer Veranstaltung haben, sendet Ihnen Herr Kern gerne jeweils eine detaillierte Einladung zu.
Bitte richten Sie Ihre Anfrage an: georg.kern@pbconsult.de

Die nächste Veranstaltung ist am Flughafen Nürnberg am 16.03., 17.30 Uhr - 19.00 Uhr. Der Geschäftsführer Dr. Hupe wird über die aktuellen Strategien und Herausforderungen des Flughafens referieren. Die Veranstaltung findet im Konferenzraum des Tor 1 im 2. Obergeschoss statt.
 

 
Fraunhofer SCS - Lean Logistics Schulungstermine 2017

Weniger ist mehr: Schlanke Prozesse mit »Lean Logistics«
Fraunhofer Lean Management Schulungsreihe für die Logistik


Termine 2017

Stufe 1: Lean Logistics Pioneer (3-tägig)
wahlweise am 15. - 16. Februar und 16. März an der Fraunhofer-Academy in München
oder am 9. - 10. Mai und 29. Mai am Fraunhofer SCS in Nürnberg
Erlernen Sie praxistaugliche Methoden und Lean Prinzipien. Am zweiten Seminartag nehmen Sie bei einem unserer Praxispartner vor Ort einen Wertstrom auf. So lernen Sie auch in der Praxis, wie logistische Prozesse ganzheitlich aufgenommen, bewertet und schlanker gestaltet werden können.

Stufe 2: Lean Logistics Manager (3-tägig)
vom 30. Mai - 1. Juni am Fraunhofer SCS in Nürnberg
Erfahren Sie, welche Führung ein schlankes Unternehmen braucht, wie man einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess einführt und Prozessergebnisse mit Hilfe von Poka Yoke und Visualisierungen steuert.

Stufe 3: Lean Logistics Expert (3-tägig)
vom 26. - 28. September am Fraunhofer SCS in Nürnberg
Bauen Sie Ihre Planungs- und Führungskompetenzen im schlanken Unternehmen weiter aus. Anhand einer Fallstudie erlernen Sie die wesentlichen Aufgaben und Zielsetzungen bei der Initialisierung und Durchführung von Lean-Projekten.
 

Weitere Informationen, Teilnahmegebühren, Kontaktdaten zur Anmeldung finden Sie auf der Website www.scs.fraunhofer.de/lean

Fraunhofer SCS würde sich freuen, Sie und Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Lean-Schulungsreihe begrüßen zu dürfen. Für Rückfragen steht Frau Christina Waibel / Fraunhofer SCS unter der Telefonnummer 0911 58061 9572 gerne zur Verfügung.

 
ÖPNV: Seminare Oktober bis Dezember 2017

"Stadtgestaltung/Barrierefreiheit", "Arbeitsrecht", "Führen an Funk und Telefon", "Unternehmenssteuerung"

An Leitstellenmitarbeiter, die ihre anspruchsvolle Aufgabe effektiv bewältigen, und Anrufenden in Alltags- wie in Notsituationen rasch eine Auskunft geben müssen, wendet sich das Seminar „Führen an Funk und Telefon“ am 10. und 11. Oktober 2017 in München.
Weitere Informationen finden Sie im pdf zum Download 

Und als kleine Erinnerung für alle diejenigen, die sich mit dem Thema beschäftigen: Das Seminar „Unternehmenssteuerung im ÖPNV“ am 16. und 17. Oktober 2017 in der schönen fränkischen Stadt Würzburg.
Weitere Informationen finden Sie im pdf zum Download

„Stressmanagement – Tipps und Tricks für den Umgang mit belastenden Situationen“ am 18./19.10.2017 in Fulda
Weitere Informationen finden Sie hier

„8. Betriebshofleiter-/Betriebshofmanager-Kongress“ am 26./27.10.2017 in Nürnberg
Weitere Informationen finden Sie hier


Unter dem Motto „attraktive Infrastruktur“ erwarten Sie am 7. November 2017 in Nürnberg zwei spannende Themen in einer Veranstaltung: „Stadtgestaltung und ÖPNV – passt das? / Barrierefreiheit – was heißt das?“.
Hier wird zum einen die städtebauliche Integration von Straßen- und Stadtbahnen beleuchtet und zum anderen, wie sich Aufgabenträger und Verkehrsunternehmen auf die Herausforderung zur Umsetzung der Barrierefreiheit (bis zum 1.1.2022 gesetzlich vorgeschrieben) vorbereiten. Praxisbeispiele und auch Innovationen runden das Seminar ab.
Weitere Informationen finden Sie im pdf zum Download

„Einführung in die Fahr- und Dienstplangestaltung“ am 20. und 21. November 2017
Weitere Informationen finden Sie hier

Am 21. und 22. November 2017 findet – wie jedes Jahr – das Seminar „Arbeitsrecht für Führungskräfte im ÖPNV“ in Nürnberg statt. Die bisherigen Teilnehmer/innen gefiel vor allem das fundierte Wissen, der Praxisbezug und das Eingehen auf individuelle Fragen des Referenten Hans Malkmus, Vorsitzender Richter am Landesarbeitsgericht Nürnberg a.D. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Weitere Informationen finden Sie im pdf zum Download

„15. Betriebsleiterforum“ am 29./30.11.2017 in Würzburg
Weitere Informationen finden Sie hier


„Fahrgastinfo 4.0 – Neue Medien für den Fahrgast nutzbar machen“ am 5./6.12.2017 in Dortmund
Weitere Informationen finden Sie hier


„Ergebnisorientierte Fahrausweisprüfung“ am 13./14.12.2017 in Nürnberg
Weitere Informationen finden Sie hier

 30.09.2017
STMWI- Delegationsreise nach Malaysia und Singapur

Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie läst  Sie ein vom 30. September bis 7. Oktober 2017 an der bayerischen Wirtschaftsdelegation nach Malaysia und Singapur teilzunehmen.
Im Anschluss wird für Interessierte in Brunei politische und wirtschaftliche Gespräche und Kontakte an vom 7.-9. Oktober 2017 geboten.

Ziel der Reise ist es, durch Gespräche mit Entscheidungsträgern von Regierung (Ministerien), Unternehmen sowie
Vertretern von Wirtschaftsverbänden und Wissenschaft neue Geschäftschancen und Kooperationsfelder zu erschließen sowie bereits bestehende Geschäftskontakte zu vertiefen

Ihre Wünsche stehen dabei im Mittelpunkt. Für die Mitglieder der Delegation wird ein Programm mit politischen Gesprächen, Unternehmensbesuchen, Kooperationsgesprächen bzw. Netzwerkveranstaltungen erarbeitet. Ein erster Entwurf liegt diesem Schreiben bei.

Wenn Sie teilnehmen möchten, bittet Sie das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, sich bis möglichst 16. August 2017 über die Online-Plattform Reise.Net auf www.bayern-international.de verbindlich anzumelden.

Der Besuch von Brunei ist unabhängig von der Reise für speziell Interessierte und kann auch allein gewählt werden.
Anmeldung nur direkt bei Ulrich Rieger.

Die Reisekosten (Flug und Hotelübernachtung) sind von den Teilnehmern selbst zu tragen.
Die Kosten für das gemeinsame Programm werden im der Außenwirtschaftsförderung durch den Freistaat Bayern übernommen.

Für die inhaltliche Vorbereitung dieser Reise steht Ihnen Herr Hans-Jürgen Radmacher gerne zur Verfügung
(Tel.: 089/2162-2434, Fax: 089/2162-2460, E-Mail: Hans-Juergen.Radmacher@stmwi.bayern.de).

Hier finden Sie weitere Informationen als pdf zum Download:

Einladung

Programm

Teilnehmer-Infoblatt
 


ARCHIV 
Vergangene Einträge finden:   2015   2016   2017