Termine Extern
Hier finden Sie Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen, Seminare, Ausstellungen etc. rund um die Themen Verkehr und Logistik. Der Eintrag erfolgt sowohl durch den CNA Neuer Adler e.V. als auch durch Partnerorganisationen.
 
AEbt Angewandte Eisenbahntechnik GmbH - Seminare



Die Seminarbroschüre 2017 steht Ihnen hier als PDF zum Download bereit.

Hier finden Sie ebenfalls die Schulungen / Veranstaltungsliste der AEbt Angewandte Eisenbahntechnik GmbH

 
DVWG Nordbayern - Jahresprogramm 2017

Die DVWG Nordbayern bietet seit vielen Jahren ein attraktives Vortragsprogramm an. Die Vorträge finden meist in der TH Nürnberg im Hörsaal KB.206 ab 17:30 Uhr statt. Die Teilnahme ist i.d.R. kostenlos und ohne Anmeldung möglich.

Das Jahresprogramm der DVWG steht hier als pdf zum Download bereit.

Falls Sie Interesse an einer Veranstaltung haben, sendet Ihnen Herr Kern gerne jeweils eine detaillierte Einladung zu.
Bitte richten Sie Ihre Anfrage an: georg.kern@pbconsult.de

Die nächste Veranstaltung ist am Flughafen Nürnberg am 16.03., 17.30 Uhr - 19.00 Uhr. Der Geschäftsführer Dr. Hupe wird über die aktuellen Strategien und Herausforderungen des Flughafens referieren. Die Veranstaltung findet im Konferenzraum des Tor 1 im 2. Obergeschoss statt.
 

 
ÖPNV: Seminare Oktober bis Dezember 2017

"Stadtgestaltung/Barrierefreiheit", "Arbeitsrecht", "Führen an Funk und Telefon", "Unternehmenssteuerung"

An Leitstellenmitarbeiter, die ihre anspruchsvolle Aufgabe effektiv bewältigen, und Anrufenden in Alltags- wie in Notsituationen rasch eine Auskunft geben müssen, wendet sich das Seminar „Führen an Funk und Telefon“ am 10. und 11. Oktober 2017 in München.
Weitere Informationen finden Sie im pdf zum Download 

Und als kleine Erinnerung für alle diejenigen, die sich mit dem Thema beschäftigen: Das Seminar „Unternehmenssteuerung im ÖPNV“ am 16. und 17. Oktober 2017 in der schönen fränkischen Stadt Würzburg.
Weitere Informationen finden Sie im pdf zum Download

„Stressmanagement – Tipps und Tricks für den Umgang mit belastenden Situationen“ am 18./19.10.2017 in Fulda
Weitere Informationen finden Sie hier

„8. Betriebshofleiter-/Betriebshofmanager-Kongress“ am 26./27.10.2017 in Nürnberg
Weitere Informationen finden Sie hier


Unter dem Motto „attraktive Infrastruktur“ erwarten Sie am 7. November 2017 in Nürnberg zwei spannende Themen in einer Veranstaltung: „Stadtgestaltung und ÖPNV – passt das? / Barrierefreiheit – was heißt das?“.
Hier wird zum einen die städtebauliche Integration von Straßen- und Stadtbahnen beleuchtet und zum anderen, wie sich Aufgabenträger und Verkehrsunternehmen auf die Herausforderung zur Umsetzung der Barrierefreiheit (bis zum 1.1.2022 gesetzlich vorgeschrieben) vorbereiten. Praxisbeispiele und auch Innovationen runden das Seminar ab.
Weitere Informationen finden Sie im pdf zum Download

„Einführung in die Fahr- und Dienstplangestaltung“ am 20. und 21. November 2017
Weitere Informationen finden Sie hier

Am 21. und 22. November 2017 findet – wie jedes Jahr – das Seminar „Arbeitsrecht für Führungskräfte im ÖPNV“ in Nürnberg statt. Die bisherigen Teilnehmer/innen gefiel vor allem das fundierte Wissen, der Praxisbezug und das Eingehen auf individuelle Fragen des Referenten Hans Malkmus, Vorsitzender Richter am Landesarbeitsgericht Nürnberg a.D. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Weitere Informationen finden Sie im pdf zum Download

„15. Betriebsleiterforum“ am 29./30.11.2017 in Würzburg
Weitere Informationen finden Sie hier


„Fahrgastinfo 4.0 – Neue Medien für den Fahrgast nutzbar machen“ am 5./6.12.2017 in Dortmund
Weitere Informationen finden Sie hier


„Ergebnisorientierte Fahrausweisprüfung“ am 13./14.12.2017 in Nürnberg
Weitere Informationen finden Sie hier

 20.11.2017
Tum-Tech: Deutsch-Kanadisches Networking-Event am 20.11. in München

Die TUM-Tech veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem German-Canadian Centre for Innovation and Research im November zum bereits sechsten Mal das „Deutsch-Kanadische Symposium Kooperationsanbahnung" (Details zur Veranstaltung weiter unten und nähere Informationen hier), zu dem 19 Unternehmen aus Kanada nach München kommen werden, um relevante deutsche Unternehmen und Forschungseinrichtungen kennenzulernen.

Ziel des Symposiums ist ein Kennenlernen und eine mögliche Kooperationsanbahnung zwischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus Kanada (Alberta) und Deutschland, die zu den verschiedenen Themen von der Produktentwicklung über eine Prototypenentwicklung bis hin zur Kommerzialisierung (Marktzugang) zusammenarbeiten können.

Die Tum-Tech möchte Sie herzlich zu dieser Veranstaltung einladen.

Eine vollständige Liste mit allen teilnehmenden Unternehmen und ausführlichen Informationen zu deren Technologien, bevorzugten Kooperationspartnern und weiteren Details finden Sie hier (Kurzprofile deutsch) und hier (Profile ausführlich englisch). Auf Wunsch können wir Ihnen noch weitere Details zu den potentiellen Partnerunternehmen aus Kanada zukommen lassen.


Die diesjährige Veranstaltung findet statt am

Montag, 20.11. in München (9.00 – 14.00 inkl. Lunch Buffet, im Sheraton Hotel Westpark).
Bei der Veranstaltung finden nach einer kurzen Vorstellung sowohl der Gäste aus Kanada als auch der deutschen Teilnehmer Einzelgespräche zwischen interessierten Firmen und Forschungseinrichtungen statt. Neben den teilnehmenden 19 Unternehmen aus Alberta sind vor Ort auch Ansprechpartner des GCCIR (German Canadian Centre for Innovation and Research), so dass allgemeine Fragen zur Situation in Kanada, aber auch individuelle und spezielle Anfragen, wie z.B. die Suche nach einem Partner für einen optimalen Marktzugang, gezielt diskutiert werden können.
Finanziell unterstützt werden mögliche Kooperationen durch Förderprogramme beider Regionen: sowohl der Regierung von Alberta, als auch auf deutscher Seite durch eine spezielle Variante des ZIM-Programms (Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand). Beide Förderprogramme werden beim Symposium vorgestellt. Bislang wurden 24 Projekte mit einer Gesamtsumme von 5,4 Millionen Kanadischen Dollar durch den Alberta-Deutschland Kollaborationsfonds unterstützt. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Website des GCCIR.

Der Besuch des Symposiums ist kostenfrei möglich.
TUM-Tech bittet Sie jedoch um zeitnahe Anmeldung (oder unverbindliche Interessensbekundung) online oder per Anmeldeformular.


Die TUM-Tech steht Ihnen auch gerne für Rückfragen zur Verfügung (veranstaltung[at]tumtech.de)
oder Tel: 089-30 66 95 50.

TUM-TEch freut sich auf Ihre Anmeldung.


Dr. Christian Hackl
Geschäftsführer

Nikolai Ginthör
Projekt-Koordinator

TUM-Tech GmbH
Goethestr. 43
80336 München
Tel. +49 (0) 89 - 30 66 95 - 50
Fax. +49 (0) 89 - 30 66 95 - 66
email: veranstaltung[at] tumtech.de
www.tumtech.de
Geschäftsführer: Dr. Christan Hackl
Registergericht München: HRB 122509

 


ARCHIV 
Vergangene Einträge finden:   2015   2016   2017