Die Logistik in Bayern

Die geografische Lage an der Schnittstelle zwischen West- und Osteuropa bietet dem Logistikstandort Bayern herausragende Vorteile. Hinzu kommt die politische und wirtschaftliche Stabilität des Freistaates, die ihn als Logistikstandort auszeichnet. Bayernweit sind zudem rund 400.000 Menschen im Logistiksektor beschäftigt und erzielen jährlich einen Umsatz von 36 Mrd. Euro (Stand 2014).

Neben vielen privatwirtschaftlichen Logistik-Unternehmen ist Bayern sowohl von wissenschaftlicher als auch von institutioneller Seite hervorragend aufgestellt, was zahlreiche Universitäten und Forschungseinrichtungen belegen. Durch Kompetenz-Zentren und regionale Initiativen wurde zudem die strategische Bedeutung der Logistik in verschiedenen Regionen Bayerns frühzeitig erkannt und forciert.

Die „Logistik Initiative Bayern“ prägt als Dachmarke ein einheitliches Erscheinungsbild der Logistik in Bayern und dient zur Koordination verschiedener Netzwerke in diesem Bereich.