ORINOKO


(Operative Regionale Integrierte und Optimierte Korridorsteuerung)


Ein Projekt der Region Nürnberg im Rahmen des Forschungsbereichs

"Verkehrsmanagement 2010" des Bundesmisteriums für Bildung und Forschung





Ziel des Projektes sind Lösungsansätze für eine stadtweite Verkehrslageerfassung, Qualitätssicherung und die weitere Verbesserung der Lichtsignalsteuerungen. Neben der  technischen Entwicklung neuer Verkehrsdetektoren (z.B. FCD), kostengünstiger Datenübertragung und optimierter Lichtsignalsteuerungen werden Untersuchungen über die wirtschaftlichen Auswirkungen und die Akzeptanz bei den Verkehrsteilnehmern durchgeführt.