Intelligenz für Verkehr und Logistik

News

:

Weitere Netzwerke schließen sich der Logistik Initiative Bayern an

In der Abstimmungssitzung am 19. November 2018 wurden das IT-Logistikcluster Regensburg und das Logistik Cluster Schwaben offizieller Teil der Logistik Initiative Bayern (LIB).

In der Abstimmungssitzung am 19. November 2018 wurden das IT-Logistikcluster Regensburg und das Logistik Cluster Schwaben offizieller Teil der Logistik Initiative Bayern (LIB). Damit konnten weitere wichtige Kompetenzen für die Kerngruppe und den bayernweiten Austausch gewonnen werden. Auch geografisch wurden die letzten Lücken geschlossen. Für interessierte Unternehmen und Institutionen der bayerischen Logistik ist damit ein schneller und direkter Zugang zu den Leistungen der LIB gewährleistet.

Die Logistik Initiative Bayern versteht sich als Dienstleister und unabhängige Plattform für ein Netzwerk der Logistikbranche in Bayern, bestehend aus Herstellern, Verladern, Betreibern, Forschungseinrichtungen, Administration und allen Logistik-Dienstleistern. Der CNA e.V. wurde Ende 2014 vom Bayerischen Verkehrsministerium mit der Koordinierungsstelle der LIB beauftragt.

 

 

Zurück

Partner EMN-Innovationspakt:

Weitere Partnerschaften: