Clusterplattform für innovative Bahntechnik in Bayern

Clusterpolitik Bayern

Die bayerische Wirtschafts- und Technologiepolitik setzt seit Jahren auf die Förderung zentra­ler technologischer Kompetenzfelder und Stärkung von Schlüsselbranchen zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit. Durch die Cluster Offensive Bayern wird die Innovations- und Modernisierungspolitik fortgesetzt.

Dort wird in siebzehn für die bayerische Wirtschaft besonders bedeutenden Branchen und Kompetenz­feldern die Netz­werk­bildung zwischen Unternehmen, Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Dienstleistern entlang der Wertschöpfungskette weiter intensiviert. Der CNA e.V. wurde dabei mit dem Management des Clusters Bahntechnik beauf­tragt.

Der Weg zu Innovation und Wachstum

Die Bayerische Staatsregierung fördert im Rahmen ihrer Clusterpolitik den Betrieb von landesweiten Plattformen in Hightech-Industrie und traditionellen Schlüsselbranchen der bayerischen Wirtschaft. Zentrale Aufgaben der Clusterplattformen ist es, Unternehmen untereinander bzw. Unternehmen und Forschungseinrichtungen miteinander zu vernetzen. Ihr Ziel ist es,

  • die gesamte Wertschöpfungskette von der Forschung bis zum Endprodukt in Bayern zu stärken,
  • die Wettbewerbsfähigkeit durch Kooperationen zu fördern,
  • Forschungsergebnisse in neue Produkte und Dienstleistungen umzusetzen und
  • die gesamte Innovationsdynamik im Freistaat zu erhöhen.

Infos zur Cluster Offensive finden Sie hier auf der Website des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie