Referenten - Intralogistik

Moderation: Uwe Veres-Homm

Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS
Geschäftsfeldkoordinator Logistik, Transport und Mobilität

Uwe Veres-Homm ist Geschäftsfeldkoordinator für die Themen Logistik, Transport und Mobilität bei der Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS. In diesen Bereichen ist er für die Strategieentwicklung sowie die Akquise und Begleitung von Industrieprojekten verantwortlich. Als Autor zahlreicher Marktstudien verfügt er über einen profunden Überblick über die verschiedenen Teilmärkte im europäischen Logistikmarkt und hat zahlreiche Projekte zur Analyse und Entwicklung von Marktdaten im Logistikbereich geleitet.

Gerrit Stumpe

Siemens Mobility GmbH
Business Developer

Werdegang:

  • seit 2018: Business Development - eHighway
    Siemens Mobility Technology and Innovation, Erlangen
  • 2016-2018: Kaufmännischer Angebots- und Projektleiter
    Siemens Mobility Rail Electrification, Erlangen
  • 2011-2016: Kaufmännische Leitung Brennstoffzellenfertigung
    Siemens Process Industries and Drives Marine Solutions, Erlangen
  • 1996-2011: – Kaufmännische Projektleitung, Vertrieb und Controlling
    Siemens Communications München, Industrial Solutions Erlangen

Ausbildung:

  • 2004-2007: Bachelor - Business Administration
    Steinbeis-Hochschule Berlin
  • 1994-1997: Diplom-Betriebswirt - Wirtschaft (VWA)
    Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie (VWA), Essen
  • 1994-1996: Industriekaufmann
    Siemens AG - Zweigniederlassung Hamburg

Wolfram Pfister

Deutsche Bahn AG
Analyst

Werdegang:

  • seit 2019: Analyst - Strategie Transport & Logistik
    Deutsche Bahn AG
    - Mitarbeit und Marktanalyse zum Konzernprogramm Autonomes Fahren (u.a. Platooning)
    - Mitarbeit bei wissenschaftlichen Publikationen
  • 2018-2019: Praktikum / Werkstudent - Strategie Transport & Logistik
    Deutsche Bahn AG
    - Mitarbeit im Konzernprogramm Autonomes Fahren (u.a. Platooning)
    - Mitarbeit im Projekt "neue autoMobilität II" (acatech)
    - Erstellung der Masterarbeit
  • 2016-2017: Studentische Hilfskraft - Controlling, Einkauf, Buchhaltung
    Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT
    - Unterstützung im Projektcontrolling und bei Projektauswertungen
    - Unterstützung des Einkaufs und der Buchhaltung
  • 2013-2016: Praktikum / Werkstudent
    Mobis Parts Europe N.V.
    - Hyundai Kia Automotive Group
    - Produktentwicklung, Qualität, Garantie
    - SAP Budget Approvals
  • 2013-2014: Praktikum - Motorenmontage V-Motoren
    Daimler AG
    - Produktionsbetreeung der Montage V-Motoren
    - Anlaufbetreuung neuer Motoren

Ausbildung:

  • 2016-2019: Master of Science - Wirtschaftsingenieurwesen (Vertiefung Maschinenbau)
    Hochschule Darmstadt
  • 2011-2016: Bachelor of Science - Technische Betriebswirtschaft
    Hochschule Kaiserslautern

Alexander Ebeling

T-Systems Multimedia Solutions GmbH
Blockchain Consultant - Blockchain Solutions Center

Alexander Ebeling ist Volkswirt im Schwerpunkt Verhaltensökonomik. Bereits in seinem Studium hat sich Alexander Ebeling in die Themenfelder Ökonomie, Spieltheorie und innovative Technologien tief eingearbeitet und erste Erfahrungen in der Anwendbarkeit gesammelt. In seiner Masterarbeit „Blockchain – eine Distributed-Ledger-Technologie mit Innovationskraft über das System virtueller Währungen hinaus“ verfasste er bereits 2016 einen Aufsatz zur technologischen Entwicklung der Blockchain-Technologie und deren Auswirkungen auf bestehende Geschäftsmodelle.

Im Frühjahr 2017 hat er die Thematik Blockchain bei der T-Systems Multimedia Solutions GmbH konsolidiert und das Blockchain Solutions Center bei der T-Systems mitgegründet. Innerhalb dieser Zeit baute er erfolgreich das Blockchain Solutions Center zum profitablen Lösungs-anbieter im Blockchain Bereich auf.

Er hat über drei Jahre intensive Erfahrungen bei dem Aufbau eines Teams, das sowohl im Consulting-Bereich als auch in der Softwareentwicklung eine Vielzahl von Kundenprojekte in unterschiedlichen Branchen umgesetzt hat.

Ebenfalls gründete er die Blockchain Community der Deutschen Telekom mit über 600 Mitgliedern und organisiert nebenberuflich das Blockchain Meetup Saxony mit über 900 aktiven Mitgliedern. Um die Marktrelevanz der Blockchain-Lösungen zu sichern, hat Alexander Ebeling eine Vielzahl an Kundenworkshops durchgeführt, um die Implementierungsmöglichkeiten direkt mit den Kunden vor Ort zu evaluieren und gemeinsam zu entwickeln.

Neben Beratungsprojekten auf Vorstandsebene und Paneldiskussionen auf Veranstaltungen ist er seit 2019 als Projektleiter in Kundenprojekten mit Anwendungsfällen außerhalb der Finanzindustrie aktiv. Zurzeit zunehmend für Kunden in der Automobilindustrie.

Jannik Lockl

Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT
Blockchain Researcher / BlockchainLab

Jannik Lockl is a Ph.D. Research Assistant at the Fraunhofer BlockchainLab and broader in the field of Digital Technologies at the University of Bayreuth. Working as consultant for large OEMs, manufacturing suppliers, and service providers, he aims at bridging the research to application divide. From October 2019 on and as founder, he works as CEO of a Health-Tech startup: inContAlert (https://incontalert.de/). The non-invasive wearable measures the fullness of the urinary bladder and digitalizes it to an App. With this information, incontinence patients such as paraplegics can regain control of their body again.