Die Innovationsplattform für Logistik in Bayern

Praxistag "Elektromobilität in der Logistik" am 9. Januar 2020

Im Namen der Hochschule Fulda, sowie des ADAC Nordbayern e.V. lädt der CNA e.V. Sie herzlich zum Praxistag „Elektromobilität in der Logistik“ ein.

Die Energiewende macht auch vor der Logistik nicht Halt: Im Verkehrssektor sollen laut Bundesregierung bis 2030 65 bis 68 Mio. Tonnen weniger CO2 ausgestoßen werden. Die Intentionen werden deutlich verschärft und angesichts der politischen Tragweite reichen Feigenblattkonzepte nicht mehr aus. Aufgrund von deutlichen Veränderungen in der politischen Gesamtwetterlage werden alle Verkehrsträger mit schwerwiegenden Eingriffen des Staates rechnen müssen.

Am 9. Januar 2020 haben Sie deshalb die Möglichkeit im Fahrsicherheitszentrum des ADAC Nordbayern in Schlüsselfeld den Stand der Technik im Bereich der Elektromobilität im Liefer- und Schwerlastverkehr hautnah zu erleben.

Weitere Informationen und Anmeldung

Logistik Forum 2019

Veranstaltungshinweis:

Am 19. und 20. November findet in Kooperation mit der Fraunhofer Arbeitsgruppe Supply Chain Services GmbH unser Logistik Forum 2019 unter dem Titel "Innovationen - anwendbar und realistisch" statt.

Weitere Infomationen finden Sie auf der Veranstaltungsseite

sowie im Programmflyer zum Download

 

Logistik Cluster-Forum '19: Logistik und Politik im Dialog

Gerne weisen wir Sie auf die Veranstaltung am 6. November 2019 "Logistik Cluster-Forum '19: Logistik und Politik im Dialog" des Logistik-Cluster Schwaben (LCS) e.V. hin.

Logistik-Unternehmer auf der Suche nach Flächen kennen die Zurückhaltung vieler Kommunen, denen solche Ansiedlungen mitunter unattraktiv erscheinen – dabei ist gerade eine Region wie Schwaben mit überdurchschnittlich vielen Beschäftigten in der Produktion darauf angewiesen. Diesen Zusammenhang stellt der Logistik-Cluster Schwaben in den Mittelpunkt seines Cluster-Forums am Mittwoch, 6. November 2019 im MAN-Museum in Augsburg

Dr. Hans Reichhart, Staatminister für Wohnen, Bau und Verkehr und namhafte Referenten werden an Beispielen darlegen, wie Kommunen mit dem Flächenbedarf umgehen und wie Unternehmen zusammen mit Städten und Gemeinden Lösungen entwickeln können. Für Unternehmen ist dieses Cluster-Forum die Chance, mit Kommunalpolitikern ins Gespräch zu kommen und die Logistik abseits gängiger Klischees als eine Branche darzustellen, die eine wichtige Grundlage für die wirtschaftliche Stärke dieser Region bildet. Wir freuen uns auf Ihr Kommen, spannende Vorträge und interessante Diskussionen sowie das persönliche Gespräch am 6. November 2019.

Alle Infos mit Anmeldemöglichkeit und Programm finden Sie hier.