Internet of Things, Künstliche Intelligenz, Data Analytics: Neue Technologien und Methoden halten immer innovativere Angebote für die Logistik bereit. Aber was davon wird Abläufe und Wertschöpfung in der Supply Chain nachhaltig verändern?

Am 19. und 20. November 2019 stellen sich hochkarätige Referenten unter anderem von SIEMENS, DACHSER, BOSCH, DHL und WÜRTH in der IHK Akademie für Mittelfranken, Nürnberg, der Praxis.

Top-Themen des Kongresses:

  • Ökosysteme und Plattformen als Geschäftsmodell: Was bleibt für die „klassische“ Logistik übrig?
  • Lkw-Elektrifizierung: Neue Energie für den Transport
  • Kombinierter Verkehr: Die Zukunft ist digital
  • Urbane Logistik: Smart und flexibel
  • Intralogistik 4.0: Automation, Robotics und 3-D Imaging
  • Intelligente Ladungsträger: Partner im digitalen Netzwerk

+ Abendevent L.I.N. im L.I.N.K. zum Thema "Start-ups und KI in der Logistik" im Test- und Anwendungszentrum des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Schaltungen IIS in Nürnberg

Programmflyer zum Download (pdf)

... zum Programm

... zur Anmeldung

Veranstalter:

In Kooperation mit der

 
Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS

Mit freundlicher
Unterstützung von