Themen CBT

Unsere Themen

Innovation durch Interdisziplinarität!

Wir bearbeiten insgesamt acht Themenfelder.

Die Themen der Steuerungskreise im Cluster Bahntechnik sind den Anforderungen der TSI-Norm entsprechend ausgerichtet und decken damit alle wesentlichen Bereiche der Bahntechnik ab.

Sie haben Interesse, sich in einem oder mehreren Themefeldern bei uns einzbringen?

Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an unsere Geschäftsstelle:

Tel.: +49/911/48094815
E-Mail: info@c-na.de

Besonderer Fokus liegt dabei auf folgenden Themen:

Fahrzeuge

Themen u.a.:

  • Schienenfahrzeuge aller Art
  • Antriebssysteme
  • Interieur
  • Fahrwerk

Projektbeispiele:

  • H3 Hybrid-Rangierlokomotive
  • BahnAutonom Bayern 2029

© VAG/Daniel Karmann

Betrieb und Instandhaltung

Themen:

  • Maintenance
  • Instandhaltungskonzepte
  • Fahrerassistenzsysteme

Projektbeispiele:

  • Obsoleszenz in der Bahntechnik
  • Prädiktive Instandhaltung

© Siemens Mobility GmbH

Infrastruktur

Themen:

  • Ladestationen und -infrastrukur
  • Digitale Streckenplanung
  • Bautechnik
  • Moderne Inspektion
  • Lärmschutz

Projektbeispiele:

  • Infrastrukturdiagnose durch Optische Sensoren
  • Obsoleszenz in der Bahntechnik
  • Reaktivierung von Schienenstrecken

© Stadt Nürnberg/Christine Dierenbach

Energie

Themen:

  • Energiespeicher
  • Elektrifizierung
  • Hybrid-Technologien
  • Ladestationen und -infrastruktur

Projektbeispiele:

  • H3 Hybrid-Rangierlokomotive
  • Batteriezüge

© DB AG/Uwe Miethe

Zugsteuerung und -sicherung

Themen u.a.:

  • fahrzeug- und streckenseitige Steuerung und Sicherung
  • Signalgebung
  • Automatisierung
  • IT-Sicherheit

Projektbeispiele:

  • BahnAutonom Bayern 2029
  • Autonomes Fahren im Rangierdienst
  • IT-Sicherheit in Schienenfahrzeugen
  • Führerlose U-Bahn Nürnberg

© Noris Automation

Weitere Themen im CNA-Netzwerk

Logistik

Die Europäische Metropolregion Nürnberg ist ein Ballungsraum mit einer starken verladenden Wirtschaft und ein Logistik-Knoten von europäischem Rang. Neben zahlreichen mittelständischen Logistikdienstleistern finden sich hier auch verschiedene Forschungseinrichtungen mit großem Innovationspotential. Seit 2014 koordiniert der CNA e.V. im Auftrag des Bayerischen Verkehrsministeriums auch die Logistik Initiative Bayern als Innovationsplattform und Dachmarke für die Logistik in Bayern.

Der CNA e.V. vernetzt hier alle Akteure und Technologie-Zulieferer entlang der Supply Chain, um die Transportlogistik der Zukunft zu gestalten. Mit Hilfe der Digitalisierung, der Stärkung nachhaltiger Verkehrsträger - auch auf der letzten Meile - soll der Gütertransport so effizienter, umweltfreundlicher und sozialverträglicher gemacht werden.

Themen:

  • Transportlogistik
  • Nachhaltigkeit
  • Kombinierter Verkehr
  • Digitalisierung
  • Letzte Meile

Projektbeispiele:

  • Digitales KV-Terminal der Zukunft
  • PedeListics: Innovative Radlogistik
  • LEV@KEP: Entwicklung eines Lasten-Pedelec für den KEP-Einsatz

Ansprechpartner:

Dr. Johannes Kraus
Netzwerkmanager Logistik Initiative Bayern

© Bayernhafen Nürnberg

Antriebstechnik

Transport – egal ob für Güter oder Personen, auf der Schiene oder auf der Straße – basiert immer auf unterschiedlichen Formen von Antriebstechnologie. Die Mobilitätswende und der Klimaschutz erfordern gerade auf dem Gebiet der Antriebstechnik innovative, umweltschonende und effiziente Lösungen. Neben optimierten Ansätzen bei Verbrennungsmotoren kommen neue Formen hybrider oder rein elektrischer Antriebstechnik immer stärker zum Einsatz.

Fossile Kraftstoffe werden zunehmend durch regenerative Energieträger wie Wasserstoff oder synthetische Kraftstoffe und Gase ersetzt. Der CNA e.V. bietet im Steuerungskreis Antriebstechnik eine neutrale Plattform für Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft zum gegenseitigen Austausch und zur Initiierung von Innovationsprojekten.

Themen:

  • Elektrische Antriebstechnik bei Bussen und Nutzfahrzeugen
  • Alternative Antriebstechnik im innerstädtischen Stop-and-Go-Einsatz
  • Optimierte Diesel-Elektrische Antriebe
  • LOHC-Technologie für mobile Anwendungen

Projektbeispiele:

  • Hybrid-Rangier-Lokomotive
  • E-Busse

Ansprechpartner:

Dr.-Ing. Werner Enser
Geschäftsführer CNA

© CNA